::: Willkommen bei der „WANDERKAPELLE“ 

Die Laufacher „Spechte“ verfügen über eine eigene Wanderkapelle. Es handelt sich hierbei nicht um ein auf „Tour befindliches Kirchlein“, sondern um eine Musikgruppe für Saiteninstrumente.

Der Wanderverein Laufach hat schon in den frühen Jahren seines Bestehens erkannt, dass Musik einerseits zum Wandern (deshalb Wanderkapelle) und andererseits zu einem Verein passt, der auch die Kulturarbeit in den Vordergrund stellt.

So wurde bereits im Jahr 1957 die erste Musikgruppe ins Leben gerufen, die noch im gleichen Jahr ihren ersten öffentlichen Auftritt hatte. Seit dieser Zeit gibt es also (mit ein paar Jahren Unterbrechung) diese „Wanderkapelle“. Sie setzt sich zusammen aus Mandoline-, Mandola- und Gitarrenspieler und -spielerinnen. Zu besonderen Anlässen wird sie auch schon mal mit Querflöte, Kontrabass, Trompete oder Schlagzeug verstärkt..



Unsere musikalische Palette ist vielseitig, sie umfasst klassische, volkstümliche aber auch moderne Musik. Für jeden ist etwas dabei. Gerne spielen wir bei den verschiedensten Festlichkeiten oder zu kirchlichen Anlässen. Aber auch bei öffentlichen Konzerten haben wir unser Können unter Beweis und zur Freude der Zuhörer aufgespielt.

In unserer Musikgruppe spielen zur Zeit 15 Personen aktiv mit, davon spielen 4 erste Mandoline, 4 zweite Mandoline, 3 Mandola und 4 Personen Gitarre. Es würde uns alle freuen, wenn neue Mitglieder den Weg zu uns finden würden. Wer also Lust hat, bei uns mitzumachen, wird mit offenen Armen aufgenommen. Auch Ausbildung für „Neueinsteiger“ (ab 10 Jahre) wird angeboten.


Unsere Proben sind regelmäßig montags von 20:00 bis 22:00 Uhr im Waldhaus am Heidnückel . Schauen Sie einfach mal vorbei oder nehmen Sie anderweitig Kontakt mit uns auf.

Reinhard Kaindl
Leiter der Wanderkapelle

Tel. 06093/7704